11. Juli 2020: Summer Magick VII

Summer Magick

Unser lauschiger Ambient-Sommerabend findet diesmal unter erschwerten Bedingungen statt. Selbstverständlich wird es wieder Live-Musik geben, wer will kann gern auch selbst was thematisch Passendes beitragen. Aus bekannten Gründen ist dies eine private Geburtstagsnachfeier. Eintritt wird es keinen kosten, über Spenden freue ich mich.

Die Tore öffnen sich so gegen 19 Uhr – wer früher kommen will, um die Gegend zu genießen oder um noch was mit anzufassen, kann dies gern tun.
Die Konzerte und die Party werden draußen stattfinden, wenn das Wetter schlecht ist, ziehen wir uns auf die Tenne zurück. In dem Fall bringt bitte Hausschuhe mit, damit wir nicht den ganzen Dreck ins Haus tragen.

Wir handhaben sonst alles wie gehabt: Es wird ein wenig Bier und Wasser geben, das vor allem für die Künstler gedacht ist. Ansonsten ist bei Getränken und Essen Selbstversorgung angesagt. Selbstverständlich dürft Ihr auch was mitbringen, das für alle gedacht ist. Wie immer wird es einen Grill geben und wenn das Wetter mitspielt auch ein Feuer.

Ihr könnt im Garten Euer Zelt aufschlagen und die „Dagebliebenen“ sind herzlich zum Frühstück eingeladen. Für Brötchen, Butter, etwas Belag und Kaffee ist gesorgt, ansonsten könnt Ihr hier auch gern Eure Lieblings-„Cerealien“ auf den Tisch stellen.

Ich werde den Abend musikalisch eröffnen mit einem sicher eher etwas anstrengenderem Set. Das Ganze läuft unter dem Namen man.er.

Dann beglückt uns Ben, den ihr schon als Berauschende Verzückung erlebt hat, in Begleitung eines geheimen Gastes.

Dann gibt es ein kurzes Filmset von Mädchen June.

Es folgt eine Drone Meditation mit Klaus aka Dr. Nexus.

Der Abend geht weiter und endet mit sommerlich-magischer Musik, präsentiert vom club|debil.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.