Who’s behind?

Stellen Sie sich vor! Ja was denn? Achso, ich mich…

Gestatten, disorder. Unordnung, Chaos? Ja sicher auch. In erster Linie ein Titel von Joy Division, einer Band, die ich sehr liebe. Leider gibt’s die nicht mehr. Sänger Ian Curtis hat sich erhängt, im Alter von 23 Jahren. Scheiße, nicht? Persönlich halte ich schon etwas länger durch, obwohl ich ja ein Gruftie bin. Was eigentlich seit einiger Zeit nicht mehr stimmt. Die neuen „Helden“ der Szene interessieren mich nicht mehr. Zuviel Kommerz, zu wenig Substanz. Stattdessen höre ich jetzt viel Noise, Industrial, Electronica und überhaupt alles, was irgendwie schräg ist, auch mit Gitarre. Darüber schreibe ich dann in meinem Fanzine „debil„.
Und manchmal veranstalte ich Konzerte, die sonst keiner in Dresden machen will. Industrial und Noise verkaufen sich halt nicht so gut…

disorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debildisorder - club|debil

FAKTEN
start: 1972
love / hate:
my wife, women in general, music, writing, talks, films, cats, animal in general, nature, green & black, opened doors of exception, good food…
/
stupid ignorant people, pseudo pop music, clichés, so called v.i.p.s, political & other extremists, turbo capitalism, pink & yellow, some special food…

prospects:
i’m the lizard king i can do anything 😉

catch me on facebook

3 Kommentare

  1. Hallo Ullrich, jetzt bin ich seit Jahr(zehnt)en beim Nostalgie-Surfen via Strahlis „Stein“-Projekt wieder auf Deine Seite gestoßen und bin sehr erfreut, dass es Dich und Dein Kulturschaffen in DD noch immer höchst vital und bös gelaunt gibt! Also großes Daumenhoch (und natürlich auch innerliches Seufzen dass unsereiner auch langsam auf die 50 zugeht und seit Jahr(zehnt)en von aller Kultur abgeschnitten lebt… „Leben? Soll man ja gar nicht!“ (frei nach G. Benn)
    Alle guten Grüße und Wünsche an Dich & die Deinen und mach weiter!
    René

  2. Vielen Dank für die Blumen 🙂
    Wenn es Dich am 21.05. nach Dresden verschlägt – Du bist herzlich eingeladen zur Fete. Näheres dazu hier in Kürze.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.