Beats and Battleships

Wann:
27. Oktober 2015 um 19:00
2015-10-27T19:00:00+01:00
2015-10-27T19:30:00+01:00
Wo:
Militärhistorisches MUseum
Olbrichtpl. 2
01099 Dresden
Deutschland
Preis:
Kostenlos

Alle zehn Jahre, so soll der russische Regisseur Sergej Eisenstein gesagt haben, soll sein Film »Panzerkreuzer Potemkin« von 1925 neu vertont werden. Im Jahr 2015 haben renommierte Klangkünstler aus Dresden dem legendären russischen Revolutionsfilm einen neuen Soundtrack verpasst. In monatelanger Tüftelarbeit und unter Verwendung authentischer Schiffsgeräusche erschufen Analogue Audio Association und Assimilation Process eine neue Klangwelt, die mit Eisensteins Bildern und der modernen Architektur Daniel Libeskinds eine spannungsreiche Verbindung eingehen wird.

Im Begleitprogramm zur Sonderausstellung “Die Flotte schläft im Hafen ein” – Kriegsalltag 14/18 in Matrosentagebüchern

Film-Live-Konzert und Finissage im Rahmen von DAVE: Festival für Clubkultur
Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Eintritt frei

Weitere Information zu den Künstlern:

Assimilation Process: http://www.dave-festival.de/assimilation-process/

Analogue Audio Association: http://www.dave-festival.de/analogue-audio-association/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.