Depeche Mode, Limites Spectandy, Frank Mart & Robert Leykam, Sleaford Mods, Te/Dis, Da-Sein, Elektroanschlag, Beinhaus

Limites Spectandi – Silent Unfold the Secrets of Extinction (CD-R, Exploratory Drilling Produktion) This album, already released in 2011, was handed out to me by it’s creator Michał Skotarek after a concert at club|debil and I have to confess, that I really love this melancholic but filmy album. Dark Ambient meets Neo-Classic, enriched with field …

Continue reading ‘Depeche Mode, Limites Spectandy, Frank Mart & Robert Leykam, Sleaford Mods, Te/Dis, Da-Sein, Elektroanschlag, Beinhaus’ »

Te/Dis (Tempted Dissident) – Comatic Drift (LP, CD, Galakthorroe)

Das Mininalelektronsiche ist momentan recht angesagt. Vieles von dem, was da im Retrostyle produziert wird, eignet sich ganz gut für die Tanzfläche, geht jedoch zum einen Ohr hinein und zu anderen hinaus. Zudem benutzen viele Protagonisten des aktuellen Hypes Geräte aus den 80ern oder Modulatoren, die so klingen, wie die Klangerzeuger damals. Eigenständigkeit und Überraschungsfaktor …

Continue reading ‘Te/Dis (Tempted Dissident) – Comatic Drift (LP, CD, Galakthorroe)’ »

Te/Dis – Black Swan (7‘‘, Galakthorroe)

Te/Dis oder „Tempted Dissident“ heißt das neueste Pferd im Stall von Galakthorroe. Laut Beschreibung des Labels handelt es sich dabei um einen deutschen Solokünstler, der „als Mitglied in verschiedenen Bands… in der Vergangenheit schon auf unterschiedlichen Positionen gespielt [hat]“ und „sich nun aber mit Te/DIS allein der elektronischen Musik widmen [möchte]“. Das dabei unter der …

Continue reading ‘Te/Dis – Black Swan (7‘‘, Galakthorroe)’ »