Autopsia – Metal [Autopsia Archive Prague Vol. 1] (CD, Old Captain)

Obwohl dies keine vollständige Arbeit ist, sondern eine Zusammenstellung von Stücken, die zwischen 1982 und 1996 aufgenommen wurden, ergibt dies eine gute Dramaturgie. Während der erste Track (ReMix I) sehr neoklassisch und der zweite (ReMix II) ein starker Ritual Track ist, passen die anderen experimentelleren Songs gut hinein. Irgendwo zwischen Soundtrack und moderner Kirchenmusik (wegen …

Continue reading ‘Autopsia – Metal [Autopsia Archive Prague Vol. 1] (CD, Old Captain)’ »

Autopsia – In Vivo [Autopsia Archive Recordings] (CD, Death Continues Recordings)

Autopsia ist ein Projekt, ähnlich wie Laibach, das mit dem ehemaligen Jugoslawien verbunden ist, kulturelle Fragmente aus verschiedenen Epochen verwendet und als ein Kollektiv ohne persönliche Namen agiert und zumindest dem postindustriellen Genre zugeschrieben wird. Einige Parallelen, aber das Ergebnis ist sehr unterschiedlich, denn Autopsie befasst sich nicht mit Politik, sondern mit den vielen Gesichtern …

Continue reading ‘Autopsia – In Vivo [Autopsia Archive Recordings] (CD, Death Continues Recordings)’ »