Sektion B, Hiroshi Hasegawa & Opening Performance Orchestra, Kristín Lárusdóttir,

Sektion B – When Democracy Is No Longer Enough (CD, L.White Records) I guess, this album will create some turmoil inside and outside the scene. The musical site is basic and solid Power Electronics, using all the typical elements in a well-done manner: propagandistic voices, often distorted, heavy loops, that carve themselves in your brain, …

Continue reading ‘Sektion B, Hiroshi Hasegawa & Opening Performance Orchestra, Kristín Lárusdóttir,’ »

Depeche Mode, Limites Spectandi, Frank Mart & Robert Leykam, Sleaford Mods, Te/Dis, Da-Sein, Elektroanschlag, Beinhaus

Limites Spectandi – Silent Unfold the Secrets of Extinction (CD-R, Exploratory Drilling Produktion) This album, already released in 2011, was handed out to me by it’s creator Michał Skotarek after a concert at club|debil and I have to confess, that I really love this melancholic but filmy album. Dark Ambient meets Neo-Classic, enriched with field …

Continue reading ‘Depeche Mode, Limites Spectandi, Frank Mart & Robert Leykam, Sleaford Mods, Te/Dis, Da-Sein, Elektroanschlag, Beinhaus’ »

Circuit Integre Voume 2, EXPO 70, Maciek Szymczuk, Nowa Ziemia 2, Machinefabriek, Xover

Post aus Polen vom wunderbaren Zoharum Label. 5 Neue Releases. V.A. – Circuit Integre Voume 2 – A Compilation Of Contemporary Electronics (CD, Zoharum) On this CD there are thee projects – Decetism, Ghosts Of Breslau and Ixora – with three tracks each. The sounds are all based on Ambient, while Detism has trippy rhythms …

Continue reading ‘Circuit Integre Voume 2, EXPO 70, Maciek Szymczuk, Nowa Ziemia 2, Machinefabriek, Xover’ »

WGT 2017 – ein erster Anlauf

Noch sind es gut dreieinhalb Monate bis Leipzig wieder zum Treffpunkt der sogenannten Schwarzen Szene wird, doch die Spannung steigt. Ein Grund dafür sind die Ankündigungen der Veranstalter, die tröpfchenweise durchsickern und Lust auf das Pfingst-Festival machen. Wobei der Ausdruck „tröpfchenweise“ diesmal nicht so recht zutrifft, denn das Jahr begann mit einem Paukenschlag, mit der …

Continue reading ‘WGT 2017 – ein erster Anlauf’ »

XXII. Wave Gotik Treffen

Wiederbelebter Artikel von 2013 17. – 20. Mai 2013, Leipzig Nachdem ich im letzten Jahr eine kleine Pause machte, war der diesjährige Besuch beim WGT fest eingeplant. Im Vorfeld hatte ich mir eine To-See-List erstellt, um auch ja nichts zu verpassen, was ich sehen wollte. Wie immer kam es letztendlich anders als gedacht.   Freitag …

Continue reading ‘XXII. Wave Gotik Treffen’ »

WGT 2010

Wiederbelebter Artikel von 2010 FREITAG Los ging es am Freitag per Bahn – wir waren zu viert mit einem Sachsenticket unterwegs – ein lustiger Trupp, der kaum in Leipzig angekommen, auseinander ging. Zu unterschiedlich waren die musikalischen Interessen. That’s Szene 2010… Ich hatte in diesem Jahr das große Glück, vorübergehende Heimat bei einer Freundin zu …

Continue reading ‘WGT 2010’ »

Pyre-Sampler, Rusalka / MK9, Godlesstate, Coil, Zos Kia / Coil, White Hospital, 23 Drifts To Guestling, Contemplatron

Wie immer ist nicht alles die letzte Zeit gekommen, manche Tonträger sind schon etwas länger im Haus aber leider komme ich nicht immer so schnell dazu, mir alles anzuhören… V.A. – PYRE A Cold Spring Sampler (CD, Cold Spring) Varied Label Sampler with a wide range of styles from Dark Ambient via Guitar Noise and …

Continue reading ‘Pyre-Sampler, Rusalka / MK9, Godlesstate, Coil, Zos Kia / Coil, White Hospital, 23 Drifts To Guestling, Contemplatron’ »

Tonträgereingang KW1/2 2017

Ein bisschen geschwindelt ist die Angabe der KW 1/2 ja schon, eigentlich bin ich einfach nur nicht früher dazu gekommen, etwas zu schreiben. Gerade bei Platten kann es immer etwas dauern, denn die kann man nun eher schlecht nebenher hören… Agnes Obel – Citizen Of Glass (CD, Play It Again Sam) Agnes Obel is a …

Continue reading ‘Tonträgereingang KW1/2 2017’ »

Tonträgereingang November / Dezember 2016

Frozen Faces ‎– Broken Sounds Of A Dying Culture (CD, Wrotycz Records) Spartanic side-prject of Deutsch Nepal. Same hypnotic beats, but very minimal and raw. Re-issue of a 1996 released Tape. Deutsch Nepal ‎– Alcohology (CD, Entartete Musik) Actual master-piece of Deutsch Nepal, dealing with Lina’s addition. Dark, desperate, powerful. I love the cover version …

Continue reading ‘Tonträgereingang November / Dezember 2016’ »